Toyota Hilux - Andreas 

2. Umbau

Andreas hatte bereits 2015 seinen Toyota Hilux als Neuwagen bei uns umbauen lassen und nun durften wir auch die zweite Ausbaustufe des Hilux durchführen. Die Front haben wir durch eine Cheetah Windenstoßstange und einer 5,4t Seilwinde modifiziert. Die Windenstoßstange verfügt über 4 LED Zusatzscheinwerfer im Bereich der Nebelscheinwerfer und auf dem kleinen Bügel der Windenstoßstange haben wir noch 2 PIAA RF10 Fernscheinwerfer montiert. Als nächstes haben wir Overland Rockslider vom TYP Atlas montiert. Diese schützen den Fahrzeugschweller vor Fremdeinwirkungen im Gelände. Auf der Pritsche befindet sich nun ein Alucab Hardtop in schwarz matt hier kann Andreas nun seine Reiseutensilien optimal unterbringen und verstauen. Um die Reichweite zu verbessern haben wir den originalen Tank gegen einen 140l Long Range Tank aus Stahl ersetzt. Und nun zu guter Letzt hatten unsere Jungs in der Werkstatt die Differentiale an Vorder- und Hinterachse jeweils mit einer 100% Sperre von ARB ausgerüstet. Die Differentialsperren werden pneumatisch angesteuert. Der Druck hierfür wird durch einen ARB Kompressor erzeugt, der unter der Rücksitzbank seinen Platz gefunden hat.

Lieber Andreas, wir haben uns sehr darüber gefreut dich wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen dir viele tolle und ereignisreiche Touren mit deinem Hilux. Dein Hurter Offroad Team

Toyota Hilux - Andreas

An Andreas seinem Hilux haben wir folgende Umbauten vorgenommen:
- Bodylift 30mm

- Reifen 285/75 R16 116R BF-Goodrich All-Terrain "neues Profil"

- TJM Fahrwerk mit Nachlaufkorrekturkit

- Leistungssteigerung auf 204 PS und 410NM

- TJM Schnorchel

- Unterfahrschutz Motor / Getriebe / Tank (6mm Aluminium)

- Anhängerkupplung mit Vario bloc Wechselsystem

- Felgen Dotz Dakar schwarz in 7x16 ET36

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabelle Hurter