Ford Ranger - Autohaus Walz

Das Autohaus Walz hatte einen Ford Ranger Limited bei uns zur Gesamtgewichtauflastung. Die neue Hinterachslast des Rangers beträgt nun 2200KG und das Gesamtgewicht konnte nun auf 3500KG erhöht werden. Das ganze hatten wir mittels einer Zusatzluftfederung an der Hinterachse und einer neuen Räderkombination umsetzen können. Zusätzlich konnten wir auch das Zuggesamtgewicht von 6000KG auf 6700KG erhöhen. Wir danken dem Autohaus Walz für den Auftrag und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabelle Hurter